GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

US-Krankenversicherung

hilft Fresenius Medical Care

Zu den größten Gewinnern im Deutschen Aktienindex zählten in den vergangenen Tagen der weltgrößte Dialysespezialist Fresenius Medical Care (FMC) und die Konzernmutter Fresenius. Die Aussicht auf unverändert hohe Zahlungen der staatlichen US-Krankenversicherungen für den Dialysekonzern FMC trieben die Kurse an. Grund zum Jubeln sieht der Dax-Konzerns allerdings nicht. Der Grund: anziehende Energie- und Personalkosten.

Lanxess leidet unter

Kritik der Analysten

Kritische Analystenstimmen haben der Lanxess- Aktie zugesetzt. So äußerte sich unter anderem JP Morgan zurückhaltend zum europäischen Chemiesektor. Auch die Commerzbank empfiehlt, die Lanxess-Aktie zu verkaufen. Kursziel: 39 Euro (aktuell: 46,80 Euro). Die seit Anfang November wieder sinkenden Kautschuk-Preise dürften die Preissetzungsmacht und die Margen des auf die Reifenindustrie spezialisierten Chemiekonzerns belasten, hieß es.

0 Kommentare

Neuester Kommentar