GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Infineon überrascht die Börse mit viel Optimismus

Mit überraschend guten Zahlen und viel Optimismus hat der Halbleiterkonzern Infineon die Börse überrascht. Dank der hohen Nachfrage aus der Autoindustrie und kräftigen internen Einsparungen strotzt Infineon vor Selbstbewusstsein: „Draußen ist es kalt, in unseren Fabriken ist es heiß“, brachte Vorstandschef Reinhard Ploss die wachsende Auslastung seines Hauses vergangene Woche zum Ausdruck. Trotz Gewinnmitnahmen war die Aktie Wochengewinner.

Unsicherheit über US-Tochter belastet die T-Aktie

Die Chancen für eine Übernahme der Telekom- Tochter T-Mobile US durch den japanischen Konzern Softbank sinken. Die Telekom hält noch 67 Prozent der Aktien des börsennotierten Ablegers und will sich über kurz oder lang aus dem hart umkämpften amerikanischen Markt zurückziehen. Nun darf an der Börse weiter munter über die Zukunft der Tochter spekuliert werden. Unsicherheit ist Gift für Anleger – die T-Aktie rutschte zuletzt ab.

0 Kommentare

Neuester Kommentar