Gewinnsprung : ThyssenKrupp korrigiert nach oben

Nach einem Umsatz- und Gewinnsprung im ersten Quartal hat der Industriekonzern ThyssenKrupp die Ziele für das Gesamtjahr leicht angehoben.

Düsseldorf - "Für das Geschäftsjahr 2006/2007 erwarten wir einen Umsatz in der Größenordnung von 48 bis 49 Milliarden Euro", sagte Vorstandschef Ekkehard Schulz laut Mitteilung. Beim Vorsteuerergebnis liege das nachhaltige Ziel unverändert bei 2,5 Milliarden Euro. "Wir sind zuversichtlich, diese Größenordnung nach 2005/2006 auch im laufenden Geschäftsjahr deutlich zu übertreffen."

Bisher war der Konzern von einem Umsatz von rund 47 Milliarden Euro ausgegangen, der Gewinn vor Steuern sollte die 2,5 Milliarden Euro übertreffen. Im vergangenen Jahr hatte ThyssenKrupp bei einem Umsatz von 47,1 Milliarden Euro ein Vorsteuerergebnis von 2,6 Milliarden Euro erzielt. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben