Globalist QUIZ (17) : Vorne oder hinten

Die globale Wirtschaft wirft unzählige Fragen auf. Hier eine Antwort:

Die US-Regierung hat jüngst die Richtlinien für den Durchschnittsverbrauch von Pkws und Kleinlastern gesenkt. Er soll bis zum Jahr 2020 auf 6,7 Liter pro 100 Kilometer sinken. Unsere Frage war: Wer hat weniger strenge Vorgaben?

A. Europäische Union

B. Japan

C. China

D. Keine der genannten




A. Europäische Union ist falsch.

Die EU ist weltweit Vorreiter bei Umweltstandards für Kraftfahrzeuge, wobei sich ihre Normen vorrangig auf den CO2- Ausstoß beziehen. Rechnet man den auf den Verbrauch um, sollen EU-Autos bis 2012 nur noch rund fünf Liter verbrauchen. Aktuell lautet die Vorgabe 5,9 Liter.

B. Japan ist falsch.

In Japan liegt der aktuelle Grenzwert auch bei 5,9 Litern. Bis 2015 soll er ebenfalls auf rund fünf Liter gesenkt werden.

C. China ist falsch.

Ein Durchschnitts-Pkw in China verbraucht 6,7 Liter und erreicht damit das US-Ziel bereits heute. Bis 2009 will Peking den Verbrauch auf 6,6 Liter senken.

D. Keine der genannten ist richtig.

© 2008 by www.TheGlobalist.comFür die richtige Antwort hat Leserin Ilona Ungnad aus 16761 Hennigsdorf die DVD „Mauerflug“ aus dem Tagesspiegel-Shop (http://shop.tagesspiegel.de) gewonnen. Damit endet die Quiz-Serie.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben