Wirtschaft : Göke wird Messe-Chef

Raimund Hosch geht in den Ruhestand.

Wechsel an der Spitze. Christian Göke folgt auf Raimund Hosch. Foto: Messe Berlin
Wechsel an der Spitze. Christian Göke folgt auf Raimund Hosch. Foto: Messe BerlinFoto: Messe Berlin / Volkmar Otto

Berlin - Im Dezember beschlossen, nun ist es soweit: Christian Göke (47) wird zum 1. Juli Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin. Der promovierte Jurist übernimmt das Amt von Raimund Hosch, der altersbedingt in den Ruhestand geht. „Mit unseren Veranstaltungen leisten wir einen signifikanten Beitrag zur weiteren Internationalisierung Berlins“, sagte Göke. „Diesen Weg wollen alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in Zukunft zum Wohle Berlins beschreiten.“ Um den Wechsel hatte es Turbulenzen gegeben. Ex-Wirtschaftssenatorin Sybille von Obernitz hatte eigenmächtig eine Stellenanzeige aufgegeben, was sie ihr Amt kostete. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben