GOLDMAN SACHS : GOLDMAN SACHS

Die Schwankungen an den Kapitalmärkten haben die US-Investmentbank Goldman Sachs im zweiten Quartal nicht so stark belastet wie befürchtet. Der Gewinn ging um 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 927 Millionen Dollar zurück, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Damit schlug es sich deutlich besser als

von Analysten erwartet. Im Vergleich zum ersten Quartal halbierte sich jedoch der Überschuss. In Zukunft will Goldman Sachs zunehmend auf das

klassische Bankgeschäft mit Spareinlagen und Krediten setzen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben