Wirtschaft : Gontard & Metallbank geht an die Börse

FRANKFURT (MAIN) (ADN).Mit dem Börsengang der Gontard & Metallbank AG am 7.Mai steht die Umstrukturierung zweier traditionsreicher Bankhäuser zu einem Emissionshaus vor dem Abschluß.Die Gontard & Metallbank AG werde sich künftig auf das Investment Banking mit Dienstleistungen rund um den Börsengang konzentrieren, kündigte der Vorstandsvorsitzende Lothar Mark am Dienstag in Frankfurt an.Interessierten Anlegern werde die Aktie der Bank mit einer Preisspanne von 14 bis 17,50 Euro vom 29.April bis zum 5.Mai angeboten.Angestrebt werde die Aufnahme in den Smax.1999 sollen laut Vorstandsmitglied Manfred Dahmen 13 Börsengänge begleitet werden.Über die Betreuung von Börsengängen hinaus würden die Bereiche Asset Management und das Privat- und Firmenkundengeschäft ausgebaut.Der Anteil dieser Bereiche am Gewinn solle bis 2001/2002 von 28 auf rund 42 Prozent steigen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben