Wirtschaft : Gratisdienst gegen PC-Viren

-

Berlin - Bund und Wirtschaft wollen die deutschen Internetnutzer schneller vor Viren, Würmern und Datenklau warnen. Deshalb hat Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Donnerstag das Sicherheitsportal „Bürger-Cert“ freigeschaltet. Die Abkürzung Cert steht für „Computer Emergency Response Team“ (Computer-Notfall-Eingreiftruppe). Die Experten überwachen die Sicherheitslage im Netz und weisen auf Schwachstellen in Computerprogrammen hin. Wer sich beim Cert anmeldet, erhält bei akuter Virengefahr Warnungen via E-Mail, die auch für Laien verständlich sein sollen. Alle Dienste sind kostenlos. Telefonische Hilfe wird es allerdings nicht geben. „Ein Callcenter ist nicht finanzierbar“, sagte Stefan Gehrke von der Betreiberfirma Mcert, eine Tochter des Branchenverbandes Bitkom. otr

www.buerger-cert.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar