Wirtschaft : Grillo soll BDI-Chef werden

Foto: dapd
Foto: dapd

Berlin - Ulrich Grillo wird vermutlich der nächste Präsident der Industrie. Das Präsidium des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) nominierte am Montag einstimmig Grillo. Der bisherige Vizepräsidenten soll auf einer Mitgliederversammlung am 26. November gewählt werden. Die zweite Amtsperiode von BDI-Präsident Hans-Peter Keitel läuft Ende des Jahres turnusgemäß aus. Grillo wurde 1959 geboren, ist verheiratet und hat zwei Töchter. Nach einer Banklehre und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre arbeitete Grillo als Unternehmensberater. Im Jahr 2001 wechselte er in den Vorstand der Grillo- Werke, eines Familienunternehmens in Duisburg, dessen Vorsitz er 2004 übernahm. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar