Wirtschaft : Großanlage für Biokraftstoff in Schwedt

Schwedt (Oder) - Das sächsische Unternehmen Choren will in Schwedt die weltweit erste Großanlage zur Herstellung von Biomasse-Kraftstoff (BTL) bauen. Die Anlage, in der jährlich eine Million Tonnen Biomasse zu 200 000 Tonnen Biokraftstoff umgewandelt werden könnten, solle auf dem Gelände der Raffinerie entstehen, teilte Choren-Geschäftsführer Tom Blades am Dienstag mit. Möglicher Baubeginn sei das Jahr 2010. Die endgültige Entscheidung über die 800- Millionen-Euro-Investition solle 2009 gefällt werden. Schwedt habe sich unter 60 möglichen Standorten in Deutschland als der beste erwiesen. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben