Wirtschaft : Großbanken werben wieder um den Mittelstand

Wettbewerb mit den Sparkassen Deutsche Bank strukturiert um

-

Frankfurt (Main)/Berlin (ro/mot). Die deutschen Großbanken sehen sich wieder im Aufwind und wollen sich stärker dem Mittelstand und Privatkunden zuwenden. Deutsche BankChef Josef Ackermann nennt den Bereich „ein Geschäft, das Stabilität bringt“. Bei der Hypo-Vereinsbank will man sich „stärker an den Kundenwünschen ausrichten, als das in der Vergangenheit der Fall war“, wie Vorstandschef Dieter Rampl sagt.

Auf einem Bankenkongress in Frankfurt wurde am Mittwoch allerdings auch klar, dass die Großbanken bei ihren Anstrengungen im Privatkunden- und Mittelstandsgeschäft nicht auf Fusionen mit oder Übernahmen von Sparkassen setzen können. „Bei uns besteht wenig Neigung, strategische Fehler der privaten Einzelbanken auszugleichen und für einen ungedeckten Scheck Stabilität, Flächenversorgung und Mittelstandsfinanzierung in Frage zu stellen“, betonte Sparkassen-Präsident Dietrich Hoppenstedt.

Die Absage verband er mit deutlicher Kritik an den Großbanken. Sie hätten das Privatkunden- und Mittelstandsgeschäft jahrelang vernachlässigt und diesen Markt faktisch Sparkassen und Genossenschaftsbanken überlassen. „Jetzt wendet sich das Blatt und die Privat- und Firmenkunden werden wieder entdeckt. Und jetzt stellt man fest, dass es nicht leicht ist, den einmal verprellten Kunden wieder zu gewinnen.“

Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann sieht sein Haus nach den umfassenden Kostensenkungsschritten, dem Abbau (Stellenstreichungen und Verkäufe) von insgesamt 32000 Arbeitsplätzen seit 2003 sowie der Abgabe vieler Beteiligungen wieder auf dem Weg nach oben. Richtig sichtbar würden die Erfolge aber erst 2004. Dann will Ackermann für die Bank ein operatives Ergebnis vor Steuern von 5,9 Milliarden Euro einfahren. Im ersten Halbjahr dieses Jahres waren es rund 1,3 Milliarden Euro.

In der Region Ost mit Schwerpunkt Berlin betreut die Deutsche Bank nach Angaben der Geschäftsleitung 12000 Firmenkunden, davon 2000 international ausgerichtete Unternehmen, die besonders intensiv betreut werden. Das ausgereichte Kreditvolumen liegt bei fünf Milliarden Euro, 60 Prozent davon sind langfristige Kredite. „Verglichen mit dem Bundesdurchschnitt sind unsere Kredite mit einem doppelt so hohen Risiko behaftet“, räumt Axel Wiesener ein, in der Region für Firmenkunden zuständig. „Aber wir sind profitabel.“ Von einem Euro Umsatz müssten in Berlin 70 Cent Kosten abgezogen werden, im Bundesschnitt nur 60 Cent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar