Wirtschaft : Große Ziele für den VW-Konzern

Vorstandschef Pischetsrieder will in diesem Jahr mehr als fünf Millionen Autos verkaufen/Der Golf hat Marktanteile verloren

-

Wolfsburg (Tsp). VW will in diesem Jahr trotz der schwachen Konjunktur mehr als fünf Millionen Autos verkaufen. Mit der neuen Auflage des Golf, die am Montag mehreren Hundert Journalisten in Wolfsburg vorgestellt wurde, setzt sich Europas größter Autohersteller große Ziele. VW-Chef Bernd Pischetsrieder sagte, noch in diesem Jahr sollten von dem neuen Modell 135000 Stück und im nächsten Jahr 600000 verkauft werden. „Das ist ein ehrgeiziges Ziel“, sagte Pischetsrieder. Trotz der positiven Prognosen für das eigene Modell sieht der VW-Chef allerdings noch keine Trendwende auf dem europäischen Automarkt. Sie sei frühestens zur Jahreswende zu erwarten. Im vergangenen Jahr hatte VW 4,98 Millionen Autos verkauft und im ersten Halbjahr bei Absatz und Gewinn Einbußen hinnehmen müssen.

Pischetsrieder betonte, der Golf V bringe dem Konzern deutlich mehr Gewinn als der Vorgänger. Die Neuauflage komme zur richtigen Zeit und könne einen konjunkturellen Impuls für ganz Deutschland geben. Im VW–Konzern entfallen rund 15 Prozent des Umsatzes allein auf den Golf. Am 17. Oktober soll das neue Auto in den Handel kommen. Das Einstiegsmodell kostet laut VW mit 15220 Euro ebenso viel wie das Vorläufermodell. Insgesamt hat der neue Golf eine aggressivere Frontpartie und eine sportlichere Linie. Pischetsrieder sprach von einem „optischen und technischen Innovationssprung“. Aber auch: „Ein Golf hat eben auszusehen wie ein Golf.“

In den vergangenen zwei Jahren hatte das wichtigste VW-Modell Marktanteile verloren. Von dem ehemaligen Spitzenwert am Gesamtmarkt von 9,1 Prozent in Deutschland 1998 (340953 verkaufte Autos) blieben im ersten Halbjahr 2003 noch 6,1 Prozent (102531 Autos) übrig. Im restlichen Europa sieht der Trend ähnlich aus: Von einem Marktanteil in Höhe von 3,6 Prozent im Jahr 2001 (414705 Autos) blieben im ersten Halbjahr 2003 noch 2,8 Prozent (166549 Autos). Seit dem Start der Golf-Produktion vor 29 Jahren wurden laut VW 22,41 Millionen Fahrzeuge verkauft.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben