GRÜNDER : Der Mut sinkt

Die gute Lage am Arbeitsmarkt sorgt dafür, dass es in Deutschland in diesem Jahr erneut weniger Gründer gibt. Der Rückgang könnte bei etwa zehn Prozent liegen, zeigt das aktuelle Gründerpanel für junge Hightech-Firmen von der KfW, dem Mannheimer Institut für Wirtschaftsforschung (ZEW) und der Wirtschaftsauskunftei Creditreform. Genaue Zahlen nannten sie nicht. 2012 hatten 775 000 Menschen den Weg in die Selbstständigkeit gewagt, das war bereits ein Rückgang um 60 000. ro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben