Grüne Woche : Mehr Besucher als im Vorjahr

Die Veranstalter der grünen Woche sind offenbar zufrieden mit dem Auftakt der Messe. Zur weltweit größten Agrarschau kamen von Freitagmittag bis Sonntagabend bereits 128.000 Besucher.

Berlin - Das seien sechs bis sieben Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, "ein ganz toller Auftakt", sagte Pressesprecher Rogall. Möglicherweise sei der stärkere Besucherandrang auf die um eine Stunde nach hinten verschobenen Öffnungszeiten zurückzuführen. Die Grüne Woche öffnet in diesem Jahr ihre Tore erstmals von 10.00 bis 19.00 Uhr.

Besonders die Tierhalle und die Heim-Tier- und Pflanzenhalle kamen offenbar bei den Besuchern an. Auch der diesjährige Messeschwerpunkt Bioenergie und nachwachsenden Rohstoffe interessiere die Verbraucher. 40 Prozent der Messebesucher gingen in die BioEnergy-Halle. Davon bewerteten laut Messeumfrage 86 Prozent das Informationsangebot als "sehr gut". Auch der Erlebnisbauernhof sei wie in der Vorjahren wieder ein starker Besuchermagnet. Die Internationale Grüne Woche findet bereits zum 72. Mal statt. Sie dauert noch bis zum 28. Januar. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben