Wirtschaft : Günstige Kredite übers Telefon

Für die traditionellen Bankhäuser sind sie der Schrecken schlechthin: die Direktbanken.Egal, ob Sparzinsen, Wertpapiergeschäfte oder Kleinkredite - stets sind die Telefoninstitute einen Tick günstiger.Jetzt droht den Filialisten Konkurrenz in einem Bereich, der bislang als ihre Bastion galt: die Immobilienfinanzierung.Die Zahl der Finanzagenturen, die sich auf den Verkauf von preiswertem Baugeld spezialisieren, wächst in den letzten Jahren stetig.Das ist ein richtiger Trend, glaubt Jörg Sahr, Baufinanzierungsexperte der Stiftung Warentest.Häuslebauer wird es freuen, denn nach einer Marktuntersuchung der Berliner Warentester sind Anbieter wie Hauck Finanz Beratung (Telefon: 069/2161-351), Hypotheken-Discount (0621/129920) oder der neue Baufinanz Directservice (069/2713760) 0,2 bis 0,5 Prozentpunkte günstiger als der Marktdurchschnitt.

Damit können in der Regel nur die Angebote von Versicherungsunternehmen mithalten, die allerdings nur beim gleichzeitigen Abschluß einer Kapitallebensversicherung gelten.Darauf verzichten die Agenturen bei ihren Angeboten ebenso wie auf preistreibende Nebenkosten - etwa Kontoführungs- oder Bearbeitungsgebühren.Im Gegenzug läuft bei ihnen alles per Telefon, Post oder Internet.

Die meiste Arbeit muß dabei der Kunde erledigen.Zuerst gilt es, die Antragsformulare, die er per Post oder E-Mail erhält, auszufüllen und mit bestimmten Unterlagen wieder zurückschicken.Dazu gehören zum Beispiel Gehaltsabrechnungen, Grundbuchauszüge, bautechnische Unterlagen und natürlich auch Angaben über den Kauf- oder Baupreis der Immobilie.Auf Basis dieser Unterlagen wird der Darlehensantrag dann geprüft.Die meisten Agenturen wie Hypotheken Discount finanzieren nur selbstgenutzte privatwirtschaftliche Objekte.Voraussetzung für eine Bewilligung sind ein ausreichend hohes Einkommen und 20 Prozent Eigenkapital.Die Beleihungsgrenze liegt also - wie bei den meisten anderen Direktanbietern auch - bei 80 Prozent des Kaufpreises.Auf ein teures Wertgutachten wird dabei verzichtet.

Sämtliche Arbeiten laufen vom Schreibtisch aus.Dennoch wollen die Agenturen nicht als Billigheimer gelten."Wir möchten uns nicht nur über die Konditionen definieren.Bei uns erhält der Kunde die gleiche Beratungsqualität wie bei einer Filialbank", gibt sich Wolfgang J.Kuhn, Geschäftsführer und Gründer von Hypotheken Discount selbstbewußt.Die Agenturen nehmen den Kreditantrag zwar an, aber wickeln die Finanzierung nicht selbst ab.Sie sind strenggenommen nur Vermittler, die den bearbeiteten und vorbereiteten Antrag an eine Bank weiterleiten, mit der sie zusammenarbeiten.

Bei Hypotheken Discount ist das zum Beispiel die Depfa oder die L-Bank.Von dem Kreditinstitut erhält der Kunde dann den Darlehensvertrag.Die günstigen Konditionen der Vermittler sind nur deshalb möglich, weil sie der Hypothekenbank ein bearbeitungsreifes Geschäft liefern.Mit Kundenakquisition und Beratung haben die Banker nichts zu tun.Diesen Kostenvorteil geben sie in Form von günstigen Konditionen weiter an den Vermittler.Der wiederum konzentriert sich auf den Verkauf und die Bearbeitung eines Hypothekendarlehens von der Stange - was nach Ansicht von Jörg Sahr auch zum Problem werden kann.Die Finanzierung von individuellen Objekten wie zum Beispiel ein alter Bauernhof in Brandenburg dürfte bei einem Direktanbieter schwierig werden, glaubt er.Dennoch hält er die Vermittler für empfehlenswert.

Wer sich Gedanken über sein Finanzierungskonzept gemacht hat und weiß, in welcher Höhe er ein Bankdarlehen benötigt, für den sind Direktanbieter eine Alternative.Allerdings nicht die einzige.Günstiges Baugeld per Post bieten auch die berufständischen Pensionskassen wie zum Beispiel die Versorgungskasse des Baugewerbes oder die Ärzteversorgung Niedersachsen.Dort ist allerdings bei 60 Prozent des Beleihungswertes Schluß.Außerdem verlangen die Kassen ein Gutachten eines vereidigten Sachverständigen - wofür leicht ein vierstelliger Betrag zusammenkommt.Auch die Filialkonkurrenz reagiert.Seit kurzem bietet die Hypovereinsbank (www.hypovereinsbank.de) Baugeld per Internet an.Wenn der Kunde alles selbst erledigt, kann er immerhin einen Zinsvorteil gegenüber der üblichen Hauskonditionen von 0,2 Prozentpunkten rausschlagen.PETER HEIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar