GUT ZU WISSEN : Auf Reisen Sprachen lernen

Wer seine Sprachkenntnisse für den Job verbessern will, kann dies im Rahmen einer Sprachreise tun. Der Fachverband Deutscher Sprachreise-Veranstalter schätzt die Zahl der Anbieter in Deutschland auf 160.

IM TEST

In der Zeitschrift Finanztest (Ausgabe 3/2010) prüfte die Stiftung Warentest acht Veranstalter, die Sprachreisen für Business-Englisch mit Sprachkursen, Betreuung vor Ort und der Unterbringung bei einer Gastfamilie anbieten. Die Ergebnisse sind ernüchternd, besonders was die Qualität der Kurse betrifft. Berufliches kam oft zu kurz und die Tester wurden Lerngruppen zugeordnet, die zum Teil weit unter ihrem Niveau agierten. Nur bei einem Anbieter, Dr. Steinfeld Sprachreisen, wurde der Sprachunterricht mit „gut“ bewertet. Positiv beurteilte die Stiftung Warentest hingegen die Qualität der Privatunterkünfte. Die meisten Gastgeber seien freundlich und kommunikativ gewesen. „In einem Test von Sprachreisen nach Spanien 2007 war die Unterkunft ein Manko“, sagt Christina Engel von Stiftung Warentest. Die Zimmer seien sehr klein und die Türen nicht abschließbar gewesen. Dennoch seien Sprachreisen die beste Möglichkeit, in eine Sprache einzutauchen und ein Land kennen zu lernen.

BILDUNGSURLAUB

Arbeitnehmer können dies beim Arbeitgeber beantragen. Infos: www.arbeitundleben.de. lut

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben