Wirtschaft : Gute Geschäfte mit dem Kredit für das eigene Auto

Autobanken und Leasingfirmen finanzierten 1997 1,17 Mill.Autos FRANKFURT (MAIN) (ro).Auch 1997 haben die Banken und Leasinggesellschaften der Autohersteller jedes dritte Neufahrzeug finanziert.Allerdings ist das Geschäft weniger stark gewachsen als erwartet.Sonderkonditionen seien angesichts der Modelloffensive der Hersteller und angesichts der guten Autokonjunktur weniger stark gefragt gewesen als in den Jahren zuvor, betont Roland Gleisner, Sprecher des Arbeitskreises der 20 Autobanken und Leasingfirmen. Für 1998 erwartet Gleisner, im Hauptberuf Chef der Volkswagen Bank, wieder eine positive Entwicklung.Dafür sprechen seiner Auffassung nach die guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die niedrigen Zinsen und die anhaltende Modelloffensive der Hersteller.Gleisner setzt aber auch darauf, daß mehr und mehr Firmen ihren Fuhrpark auslagern und das Management der Firmenwagen einer Autobank übertragen. Mit Blick auf Privatkunden hofft er, daß auch sie mehr und mehr die Vorteile des Leasing erkennen, nicht nur beim Kauf eines neuen Autos, sondern auch beim Erwerb eines Gebrauchtwagens.Mit einer neuen Finanzierungsvariante hätten die Autobanken bereits 1997 viele neue Kunden anlocken können.Dabei geht es um ein Paket aus Anzahlung plus konstanten monatlichen Raten und einer höheren Schlußrate.Die Höhe der Anzahlung und die Laufzeit des Vertrages kann flexibel gestaltet werden.Bei Vertragsende - und dies ist das Neue - kann er dann entscheiden, ob er das Fahrzeug zurückgeben oder erwerben will. Ein weiteres Ziel ist die Vereinfachung und Beschleunigung der notwendigen Verwaltungsvorgänge.Gleisners Zukunftsvision: "Der Kunde setzt sich zu Hause an seinen PC, stellt sich via Internetangebot des Herstellers sein Wunschauto zusammen und fragt online bei der Autobank oder der Leasinggesellschaft an, welche Kreditlinien ihm eingeräumt werden.Damit weiß er, ob er seinen Traumwagen finanzieren kann oder nicht.Anschließend läßt er sich seine Kreditzusage ausdrucken und geht damit zum Händler." Im vergangenen Jahr haben die Autobanken knapp 560 000 Neuwagen und 610 000 Gebrauchtfahrzeuge finanziert.Das Finanzierungsvolumen stieg um 2,4 Prozent von 21,3 auf 21,8 Mrd.DM.Der Wert des Vertragsbestandes stieg um 7,8 Prozent auf 35,95 Mrd.DM.Weitaus stärker noch schlugen die Einkaufskredite für den Autohandel zu Buche, hier stieg der Umsatz um 7,7 Prozent auf 63,7 Mrd.DM.Daneben wurden 680 000 Leasingverträge abgeschlossen, davon 218 000 für Privatkunden, ein Plus von 20 Prozent.Der Umsatz im Leasinggeschäft stieg um rund 3,6 Prozent auf 23,4 Mrd.DM.Insgesamt kletterte die Bilanzsumme der Autobanken und Auto-Leasingfirmen mit ihren 5600 Mitarbeitern um 9,5 Prozent auf 84 Mrd.DM.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben