Wirtschaft : Gysi prognostiziert Nullwachstum

rcf

In seinem ersten Quartalsbericht über die wirtschaftliche Lage Berlins korrigiert Wirtschaftssenator Gregor Gysi die Wachstumsprognose weiter nach unten. Jetzt müsse für 2002 mit Nullwachstum gerechnet werden. Bisher hatte der rot-rote Senat einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts von 0,5 Prozent angenommen. Das habe in Anpassung an die bundesweite Prognose gesenkt werden müssen, sagte Gsyi. Der PDS-Politiker sagte: "Berlin braucht die Unterstützung des Bundes auch im Bereich Wirtschaftsförderung, um wieder auf die Beine zu kommen." Als wichtigster Impulsgeber habe sich im vergangenen Jahr der Dienstleistungssektor erwiesen. Wachstumsfelder seien unter anderem die Bio- und Umwelttechnologie sowie die Medien- und Medizintechnik.

0 Kommentare

Neuester Kommentar