Wirtschaft : HAIFA, ISRAEL

-

Die wichtigste Hafenstadt Israels mit ihren 247000 Einwohnern ist eine Stadt der Gegensätze. Auf dem Bergrücken des Karmel das kühle, moderne Haifa mit Universität, Geschäftszentrum und Hotels mit Glasfassade. Und auf der anderen, unteren Seite an der Küste das mediterrane Haifa mit Ladengewirr und kleinen Spazierwegen. Die ersten Siedler nannten den Ort „Hof Yafe“ (Schöne Stadt), unter illegalen Einwanderern ist er heute als „Wassertor ins gelobte Land“ bekannt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben