Wirtschaft : Handwerker dürfen ohne Handwerksrolle arbeiten

-

(dpa). Ausländische Handwerksbetriebe dürfen in Deutschland Aufträge erledigen, selbst wenn sie nicht in der Handwerksrolle eingetragen sind. Das hat der Europäische Gerichtshof am Donnerstag entschieden. Die Verpflichtung, sich in die Handwerksrolle eintragen zu lassen, verstoße gegen die EUweit garantierte Dienstleistungsfreiheit. Das Gericht entschied im Fall eines portugiesischen Unternehmens, das von 1994 bis 1997 für einen deutschen Auftraggeber Verputzarbeiten in Bayern ausführte. Gegen den Deutschen hatte die Stadt Augsburg ein Bußgeld wegen Verstoßes gegen das Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit verhängt, weil die portugiesische Firma nicht in der Handwerksrolle eingetragen war. (Aktenzeichen: C-215/01)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben