Wirtschaft : Handwerker sind bester Laune

Berlin - Bei den Handwerkern geht es weiter aufwärts, wenn auch verhaltener. Um mindestens 1,5 Prozent soll der Umsatz des Deutschen Handwerks im nächsten Jahr zulegen, für das laufende Jahr wird ein Wachstum von fünf Prozent erwartet. Das erklärte Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverband des Deutschen Handwerks, bei der Vorstellung des Konjunkturberichts am Donnerstag. „Die hohe Dynamik der vergangenen beiden Jahre wird nicht erreicht“, sagte er, „doch die Betriebe können auf sehr stabilem Niveau weiterarbeiten.“ Stabilität soll es 2012 demnach ebenso bei der Mitarbeiterzahl geben, nachdem diese in diesem Jahr um 25 000 auf gut 5,1 Millionen gestiegen ist. Antreiber der Branche sind vor allem Investitionen bei Bauten und der lebhaftere private Konsum, heißt es. Vor diesem Hintergrund ist die Stimmung im Handwerk so gut wie noch nie. Der Geschäftsklimaindex, der den aktuellen Stand und Erwartungen bündelt, kletterte auf den Rekordwert von 88,5 Punkten. Und bei einer Umfrage unter 23 600 Betrieben äußerten sich 90 Prozent mindestens zufrieden. ks

0 Kommentare

Neuester Kommentar