Wirtschaft : Hapag-Lloyd auf Expansionskurs

Bis Herbst Mehrheit an TUI HAMBURG (dpa).Der Schiffahrts- und Touristikkonzern Hapag-Lloyd steuert unter dem neuen Eigner Preussag weiter auf Expansionskurs.Die Linienschiffahrt plane im laufenden Jahr ein Mengenwachstum von rund 20 Prozent, sagte Bernd Wrede, Vorstandsvorsitzender der Hapag-Lloyd AG, Hamburg, am Dienstag bei der Vorlage der Bilanz.Mittelfristig soll die Flotte um vier neue Schiffe aufgestockt werden.Verhandlungen mit koreanischen Werften laufen.1997 erwirtschaftete die Sparte Schiffahrt ein Betriebsergebnis von 85 Mill.DM und steigerte die Transportmenge um zwölf Prozent.Im Tourismusbereich sei er zuversichtlich, daß Hapag-Lloyd bis zum Herbst über eine Mehrheit an der TUI verfügen werde, sagte Wrede.Die Sparte hat im Hapag-Lloyd-Konzern einen geringeren Umsatz als die Schiffahrt, liefert aber mit einem Betriebsergebnis von 175 Mill.DM einen höheren Gewinn ab.Der entscheidende Beitrag sei von der Fluggesellschaft gekommen, die im vergangenen Jahr 4,9 (1996: 4,8) Mill.Passagiere beförderte.Im abgelaufenen Jahr erreichte der Konzern einen Umsatz von mehr als fünf (4,5) Mrd.DM und steigerte den Überschuß um 36 Prozent auf 108 Mill.DM.Die Preussag erhält eine Dividende von 54 Mill.DM, 20 DM je Aktie plus Steuergutschrift.Die Zahl der Beschäftigten stieg leicht an und liegt jetzt etwas über 9000.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar