Wirtschaft : Hapag-Lloyd: Firma erzielt Rekordergebnis

Die zum Preussag-Konzern gehörende Reederei Hapag-Lloyd hat 2000 das beste Ergebnis in ihrer 154-jährigen Firmengeschichte erzielt. Der Umsatz stieg um fast 600 Millionen Euro auf 3,6 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis vor Steuern legte um 130 Prozent auf 250 Millionen Euro zu, wie Konzernchef Bernd Wrede mitteilte. "Das Ergebnis ist nahezu sensationell", meinte Wrede. Außerdem sei die Reederei gut in das Jahr 2001 gestartet.

Mit einem Umsatz von zwei Milliarden Euro und einem Ergebnis von 160 Millionen Euro war der Containerverkehr der größte Umsatz- und Gewinnbringer. Weltweit bewegte Hapag-Lloyd 1,6 Millionen Standardcontainer und profitierte von gestiegenen Frachtraten sowie vom hohen Dollarkurs. Vor allem in Europa und Asien wurden die Ergebnisse deutlich verbessert. Das Amerikageschäft lief dagegen schlechter. Hapag-Lloyd erwartet auch weiter ein kräftiges Wachstum im Containermarkt. Auch im Kreuzfahrtgeschäft sowie bei den anderen Tochterunternehmen legte Hapag zu.

0 Kommentare

Neuester Kommentar