Update

Harald Krüger übernimmt von Norbert Reithofer : Abrupter Chefwechsel bei BMW

Führungswechsel bei BMW: Der bisherige Produktionschef soll ab Mai 2015 das Unternehmen führen.

Carsten Brönstrup
Norbert Reithofer steht seit 2006 an der Spitze von BMW.
Norbert Reithofer steht seit 2006 an der Spitze von BMW.Foto: dpa

Abrupter Führungswechsel bei BMW : Produktionschef Harald Krüger übernimmt am 13. Mai 2015 den Posten des Vorstandsvorsitzenden von Norbert Reithofer (58), der dann neuer Aufsichtsratschef werden soll. Dies teilte der Konzern am Dienstag in München mit. Krüger ist seit 2008 Vorstandsmitglied bei BMW. Der Diplom-Ingenieur hat seine Karriere bei BMW 1992 begonnen.

Der Neue: Harald Krüger leitet bislang die Produktion bei BMW.
Der Neue: Harald Krüger leitet bislang die Produktion bei BMW.Foto: dpa

Der bisherige Chef-Kontrolleur Joachim Milberg lege sein Mandat mit Ende der Hauptversammlung nieder. Neuer Entwicklungschef wird der BMW-Manager Klaus Fröhlich. Der bisherige Amtsinhaber Herbert Diess wechselt im nächsten Jahr zu VW.

Reithofer führt BMW seit 2006. Unter dem gelernten Ingenieur hat BMW seine Position als einer der führenden Premium-Hersteller weltweit gewahrt. In diesem Jahr will BMW erstmals mehr als zwei Millionen Autos ausliefern. Zudem stieg der Konzern so konsequent wie bislang kein anderer deutscher Autobauer in die Elektromobilität ein. 2011 zeichnete ihn das "Manager Magazin" als "Manager des Jahres" aus. Im kommenden Jahr wird Reithofer in den Siemens-Aufsichtsrat einziehen.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben