Wirtschaft : Haushalt der USA steht vor Rekord-Defizit

-

(dpa). Mit ihrem Staatshaushalt steuert die USA in diesem Fiskaljahr auf eine RekordDefizit von 400 Milliarden Dollar (341 Milliarden Euro) zu. Im vergangenen Monat sei der Fehlbetrag bereits auf 291 Milliarden Dollar gestiegen, berichtete am Dienstag der Rechnungshof des Kongresses in Washington. Dies war nach Informationen der Wirtschaftsagentur Bloomberg schon höher als das bisherige Rekord- Minus von 290 Milliarden Dollar im Fiskaljahr 1992. Vor drei Jahren wies der Staatsetat noch einen Überschuss von 236 Milliarden Dollar auf. Stark erhöhte Ausgaben, unter anderem aufgrund des Kampfes gegen den Terrorismus sowie der Kriege in Afghanistan und Irak haben verbunden mit Steuersenkungen den Trend ins Gegenteil verkehrt. Der Fraktionschef der Republikaner im Repräsentantenhaus, Tom DeLay, wies die Befürchtungen jedoch zurück. Es sei im Vergleich zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) mit rund 4 Prozent kleiner als der Fehlbetrag 1992, der 4,7 Prozent betragen habe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben