Wirtschaft : Hedging

-

Unter Hedging (siehe nebenstehender Bericht) versteht man die Absicherung von Finanzgeschäften durch Risikostreuung: Mögliche Verluste bei einem Geschäft sollen durch Gewinne bei einem anderen Geschäft kompensiert werden. FinanzHedging etwa ist eine Form des Devisentermingeschäfts. Dabei sichern sich Unternehmen dagegen ab, dass Rechnungsbeträge, die sie in der Zukunft in einer Auslandswährung bezahlen müssen, wegen ungünstiger Wechselkurse steigen. Bei dem Termingeschäft werden durch den Abschluss von so genannten Future-Kontrakten gleich hohe Beträge in der Auslandswährung aufgenommen – mit gleicher Fälligkeit. So lassen sich unabhängig von der Währungsschwankung höhere Verbindlichkeiten durch Gegengeschäfte ausgleichen. Hedging lässt sich auch bei Aktien, Zinsen oder Optionen einsetzen. lan

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben