Wirtschaft : Hedging

-

Im Englischen bedeutet „hedge“ neben dem Wort für „Hecke“ auch „Absicherung“. Im Finanzsektor gilt Hedging (siehe Artikel Seite 17) als Synonym für alle Arten von Risikomanagement bei Finanzgeschäften. Die gebräuchlichste Form ist, mögliche Verluste eines Geschäftes durch Gewinne in einem anderen auszugleichen. Mit FinanzHedging wollen sich Firmen gegen die Schwankungen von Wechselkursen absichern. Wenn eine europäische Firma zum Beispiel in einem halben Jahr eine größere Bestellung bei einem US-Unternehmen plant, die sie auch in Dollar bezahlen muss, dann kauft sie sich Optionen auf den Dollar. Der Besteller sichert sich so gegen eine Verteuerung des Dollars ab. Das Risiko übernimmt die Bank, die die Optionen – gegen eine Risikovergütung – ausgibt. Hedging kann auch bei Aktien oder Zinsen eingesetzt werden. sök

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben