Wirtschaft : Heftige Kritik an BA-Telefonaktion

Reisebüroverband unzufrieden

FRANKFURT(MAIN)(ddpADN).Eine für heute geplante Jubiläumsaktion der Fluggesellschaft Deutsche BA ist vom Bundesverband Mittelständischer Reiseunternehmen (ASR) als "versuchte Umerziehung zum Telefonverkauf" kritisiert worden.Der Präsident des Verbandes, Klaus Laepple, erklärte am Mittwoch in Frankfurt am Main, die Airline werbe geradezu damit, daß die Tickets nicht im Reisebüro erhältlich seien.Die Deutsche BA hatte angekündigt, zu ihrem fünfjährigen Geburtstag während fünf Stunden 555 Tickets zum Preis von 55 DM, allerdings nur per Telefon und Kreditkarte, zu verkaufen.Jeder Anfrufer erhält maximal zwei Tickets.Die Aktion sei geeignet, "Zweifel an der Kompetenz der Agenturen zu wecken", so Laepple weiter.Außerdem verstoße die Deutsche BA gegen die Preisangaben-Verordnung, da sie nicht konkret den Preisrahmen der Flughafen- und Sicherheitsgebühren angebe.Potentielle Fluggäste sollten wissen, daß sich dadurch der angegebene Preis noch "um mehr als die Hälfte erhöhen könne", hieß es.Laepple betonte, er hoffe, daß der Verkauf "nur ein Ausrutscher" bleibe.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar