HERMES : Briefmarkt im Blick

Nach dem Urteil gegen einen Mindestlohn für Briefträger keimen bei der Hermes-Logistik-Gruppe wieder Hoffnungen für den Einstieg in den Briefmarkt. „Wir werden die weitere Entwicklung aufmerksam beobachten und prüfen“, sagte Hermes-Chef Hanjo Schneider. Hermes hatte ursprünglich geplant, nach dem endgültigen Wegfall des Monopols der Deutschen Post Briefsendungen von Verbrauchern und kleinen Firmen in den bundesweit 13 500 Paketannahmestellen anzunehmen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar