HIER GIBT’S RESONANZ : Gesammelte Wegweiser

PREISE UND STIPENDIEN

Auf www.uschtrin.de und www.literaturport.de kann man sich über Preise und Stipendien informieren. Das Literarische

Colloquium
Berlin bietet eine Autorenwerkstatt. Mehr Infos: www. lcb.de. Auch die Literaturwerkstatt Berlin/Open Mike bietet eine Schreibwerkstatt. Mehr zur Bewerbung unter www.literaturwerkstatt.org.

STUDIENGÄNGE

Am Deutschen Literaturinstitut Leipzig kann man Literarisches Schreiben studieren. Infos: www.deutsches-literaturinstitut.de. Die Universität Hildesheim bietet Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus. Mehr: www.uni-hildesheim.de. Die Universität der Künste hat

Szenisches Schreiben im Programm. www.udk-berlin. de.

SCHREIBWERKSTÄTTE

Institut für Kreatives Schreiben

www.schreibinstitut-berlin.de

Schreibwerk Berlin

www.schreibwerk-berlin.de

Berliner Volkshochschulen

www.berlin.de/vhs/kurse/kulturgestalten/kreatives_schreiben.html

Prosa und Poesie im Palazzo

www.kreatives-schreiben-in-venedig.de

HINTERGRUND

Eine offene Lesebühne ist das „lauter niemand Literaturlabor“, www.lauter-niemand.de.

Infos zur Seriosität von

Literaturagenturen
und Verlagen unter www.literaturcafe.de. Lesetipp: „Schriftsteller werden: Der Klassiker über das Schreiben und die Entwicklung zum Schriftsteller“,Dorothea Brande, Autorenhausverlag. lut

0 Kommentare

Neuester Kommentar