Wirtschaft : Hier werden Sie Ihr altes Handy los

-

Was beim Kauf eines Neuwagens selbstverständlich ist, erreicht jetzt auch die Mobilfunkbranche: Der Rückkauf des Gebrauchten. Diese Woche hat der deutsche Marktführer TMobile als erster angekündigt, alte Mobiltelefone in Zahlung zu nehmen. Bedingung für die Rücknahme des Gebrauchten: Es muss ein neues Handy bei T-Mobile gekauft und ein neuer Vertrag abgeschlossen oder ein alter Vertrag verlängert werden. Interessenten lassen bei ausgewählten T-Mobile Vertriebspartnern alte Handys auf Funktion und Vollständigkeit sowie die Eignung für eine Handy- Rücknahme prüfen. Zurückgenommen werden dabei alle funktionsfähigen Geräte inklusive Ladekabel und Akku, die in einer von T-Mobile erstellten Übersicht mit festgelegten Rückkaufswerten enthalten sind. Es existieren drei Rücknahmeklassen: zehn, 20 und 40 Euro. Der festgelegte Rückkaufwert wird dabei mit dem Kaufpreis des neuen Geräts verrechnet. Generell gilt: Handy-Modelle, die nicht in der Liste geführt sind, können nicht verrechnet werden. Dann bietet sich immer noch die Möglichkeit, sein Gebrauchtes auch weiterhin bei der Internetbörse Ebay meistbietend zu versteigern. tas

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben