Wirtschaft : Hilfe für den Mittelstand

NAME

DIE FOLGEN DER FLUT

Die Hilfen der Kreditwirtschaft und der öffentlichen Hand für den flutgeschädigten Mittelstand gliedern sich nach Angaben des Sparkassen- und Giroverbandes in drei Teile. 1. Soforthilfe/Aussetzen von Zinszahlung: Kleinen und mittleren Firmen wird auf Antrag für den nicht versicherten Verlust von Wirtschaftsgütern ein erster Zuschuss in Höhe von 50 Prozent der eingetretenen Schäden, maximal 15000 Euro pro Antragsteller gezahlt. Dafür stellt die öffentliche Hand die Mittel zur Verfügung. Sparkassen und Landesbanken haben zugesagt, dass Zinszahlungen und Tilgungen von Altschulden geschädigter Unternehmen „bis auf weiteres ausgesetzt werden“, teilt der Sparkassen- und Giroverband mit. 2. Entschuldung: Die Bundesregierung gewährt gemeinsam mit den Ländern den betroffenen Unternehmen einen Erlass/Teilerlass von Krediten für zerstörtes Betriebsvermögen. Das steht unter der Voraussetzung, das andernfalls das Unternehmen nicht weiter bestehen kann. 3. Finanzierung des Wiederaufbaus: Den Hochwasseropfern stehen verschiedene Hilfsprogramme zur Verfügung. Unternehmen, die einen Kredit bei den Sparkassen beantragen, erhalten eine Finanzierung, die sich wie folgt zusammensetzt: 75 Prozent öffentliche Mittel, 12,5 Prozent aus dem Sonderfonds der Sparkassen und 12,5 Prozent von den Sparkassen vor Ort. Tsp

Wasserwirtschaft betroffen

Bei den kommunalen Ver- und Entsorgungsunternehmen der Wasserwirtschaft sind Milliardenschäden entstanden. Erste Schätzungen gingen von Schäden in „einstelliger Milliardenhöhe“ aus, erklärte der Präsident des Bundesverbandes der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft, Manfred Scholle. Allein in Sachsen und Sachsen-Anhalt sind dem Verband zufolge 80 Unternehmen von dem Hochwasser betroffen. „Bund und Länder sind jetzt gefordert, finanzielle Hilfeleistungen bereitzustellen und steuerliche Erleichterungen für alle Betroffenen zu schaffen“, sagte Scholle. Er betonte aber, dass die Versorgung mit Trinkwasser in den betroffenen Gebieten gesichert sei. AFP

Messe für Wiederaufbau

Die Leipziger Messe veranstaltet kurzfristig eine Messe für den Wiederaufbau in den Hochwassergebieten. Dabei sollen vom 30. Oktober bis 2. November insbesondere Bauleistungen und Bauprodukte vorgestellt werden, teilte die Leipziger Messe mit. Damit soll vor allem betroffenen Hausbesitzern, Kommunen, Wohnungsgesellschaften und Unternehmen geholfen werden. Details des Projektes will der Vorsitzende der Geschäftsführung der Leipziger Messe am heutigen Dienstag erläutern. dpa

Handel rechnet mit Kurzarbeit

Der sächsische Einzelhandelsverband rechnet in den Krisengebieten des Hochwassers mit verstärkter Kurzarbeit. Um steigende Arbeitslosigkeit zu verhindern, arbeite der sächsische Verband eng mit den Arbeitsämtern zusammen, sagte der Hauptgeschäftsführer Eberhard Lucas. Nach ersten Schätzungen sind 10 000 Firmen mit etwa 30 000 Beschäftigen von der Flutkatastrophe betroffen. „Von einfachen Wasserschäden bis zum Totalverlust wurde uns alles gemeldet.“Auch Einzelhändler außerhalb der unmittelbaren Krisengebiete würden extreme Umsatzrückgänge registrieren. Vor allem durch zerstörte Wege und Straßen müsse ebenfalls mit hohen Einbußen gerechnet werden. Der Einzelhandelsverband will betroffene Arbeitgeber mit Tipps und materiell unterstützen, sagte Lucas. dpa

Schäden für die Bauern

Sachsens Landwirtschaft ist nach vorläufigen Schätzungen durch die Flut ein Schaden von 125 Millionen Euro entstanden, 1900 Betriebe sind direkt von den Überflutungen betroffen. Vergleichsweise gering sind dagegen die Schäden, die das Elbe-Hochwasser in der Landwirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns verursacht hat; bislang belaufen die sich auf 13 Millionen Euro. Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) sagte in Schwerin, dass in dieser Summe sowohl die direkten Ernteausfälle als auch Evakuierungen von Tierställen enthalten seien. Ebenso seien die Felder berücksichtigt, die wegen Staunässe nicht abgeerntet werden könnten. Um die Betriebe vor Existenzaufgaben zu bewahren, hat das Land die EU bereits um Hilfe gebeten. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben