Wirtschaft : Hoch- fliegende Pläne

Siegerehrung im Businessplan-Wettbewerb.

Die Kamera als Ball. Jonas Pfeil und sein Team von der TU Berlin haben bereits erste Geldgeber gefunden. Foto: picture alliance/dpa
Die Kamera als Ball. Jonas Pfeil und sein Team von der TU Berlin haben bereits erste Geldgeber gefunden. Foto: picture...Foto: picture alliance / dpa

Berlin - Und die Sieger sind: die Panoramawurfkamera, das Nice-Dice-System für Kameras und die Internetplattform Gene-Talk. Die drei Teams haben am Freitag beim Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) jeweils den ersten Preis in den Kategorien Technologie, Dienstleistung und Internet gewonnen.

Wer erfolgreich ein Unternehmen gründen will, braucht vor allem ein gutes Konzept. Um Gründer zu unterstützen, organisierten die Investitionsbank Berlin, die Investitionsbank des Landes Brandenburg sowie die Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg den Wettbewerb bereits BPW WEB]zum 18. Mal. /BPW WEB]Die Jury ehrte insgesamt neun Teams und BPW WEB]verteilte zusammen 42 000 Euro Preisgeld. Außerdem wurden die TU Berlin und die BTU Cottbus als die erfolgreichsten Hochschulen BPW WEB]in Berlin und Brandenburg mit dem BPW-Hochschulpreis „Ideenschmiede“/BPW WEB] ausgezeichnet.

Das Team um Jonas Pfeil von der TU Berlin hat die runde Kamera entwickelt, die man in die Luft werfen kann. Am höchsten Punkt löst sie automatisch aus und macht eine 360-Grad-Aufnahme. Möglich machen das 36 Kameramodule, die zusammen jede Richtung abdecken. Mit der Panoramawurfkamera hat das vierköpfige Team im vergangenen Jahr bereits den IKT-Innovativ-Preis gewonnen und war auch auf dem IT-Gipfel vertreten. Inzwischen sind auch schon einige Geldgeber gefunden, weitere werden gesucht. Mehr will Jonas Pfeil nicht verraten.

Der Produktdesigner Nils Fischer und sein Team von Nice Dice stehen noch vor der Unternehmensgründung. Die drei haben ein System entwickelt, das Fotografen und Kameraleuten das Leben leichter machen soll. Mit dem System können verschiedene Gewinde- und Stecksysteme von Zubehörteilen ohne Werkzeug ausgetauscht und herstellerunabhängig kombiniert werden. Das Team von Gene-Talk wiederum hat eine Internetplattform für die Analyse und Interpretation genetischer Untersuchungsdaten entwickelt. Auch hier steht die Unternehmensgründung noch bevor.

BPW SERVICE]BPW WEB]Die eingereichten Geschäftsideen belegten die hohe Innovationskraft und Kreativität der Gründerszene, sagte Brandenburgs Wirtschaftsminister Ralf Christoffers. Der Wettbewerb leiste einen wichtigen Beitrag, dass diese Ideen auch in tragfähige Geschäftskonzepte mündeten. vis

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben