Wirtschaft : Höhenflug beim Dax

-

Berlin - Die deutschen Standardwerte haben zum Jahresende neue Hochs markiert. Grund waren positive Nachrichten aus den USA: Der Dow-Jones hatte am Mittwoch mit einem Rekordwert von 12510 Punkten geschlossen. Am Donnerstag wurde zudem bekannt, dass das US-Verbrauchervertrauen derzeit größer ist als erwartet.

Der deutsche Leitindex Dax erreichte zur Eröffnung bei 6625 Zählern den höchsten Stand seit sechs Jahren, rutschte wegen Gewinnmitnahmen zeitweise ins Minus zurück und schloss am Abend mit plus 0,1 Prozent bei 6612 Punkten. Der M-Dax mittelgroßer Werte markierte einen neuen Rekord und gewann 0,2 Prozent auf 9377 Zähler. Der Tec-Dax stieg um 0,6 Prozent auf 747 Punkte. Zu den Gewinnern zählten nach einem erfolgreichen Handelsjahr Aktien der Deutschen Börse. Sie verzeichneten ein Plus von 0,6 Prozent.

Am deutschen Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite auf 3,96 (Mittwoch: 3,92) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,21 Prozent auf 116,85 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3173 (1,3159) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7591 (0,7599) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben