Wirtschaft : Höherer Gewinn bei Aachener und Münchener

AACHEN (dpa).Der Aachener und Münchener-Konzern will in diesem Jahr erneut stärker als der Markt wachsen.Das teilte die AMB Aachener und Münchener Beteiligungs-AG in Aachen mit.1997 verzeichnete der AMB-Konzern erneut ein Rekordergebnis.Der Gesamtumsatz erhöhte sich, bereinigt um die im Berichtsjahr veräußerten spanischen Tochtergesellschaften, um 3,4 Prozent auf 20,6 Mrd.DM.Davon entfielen 17,5 Mrd.DM auf Beiträge aus dem Versicherungsgeschäft und 3,1 Mrd.DM auf den Bruttogeldeingang der Bausparkasse.Der Jahresüberschuß kletterte im Vergleich zu 1996 um 17,2 Prozent auf 402,4 Mill.DM.An dem Ergebnis sollen die Aktionäre mit einer Dividende von 1,70 DM beteiligt werden.Zu dem Wachstum trugen alle Geschäftsbereiche bei.Bei der Schaden- und Unfallversicherung hielt die Gruppe ihr Beitragsvolumen mit 5,2 Mrd.DM auf Vorjahresniveau.Bei den Lebensversicherungen wuchs das Neugeschäft um 6,4 Prozent auf 1,2 Mrd.DM.Im Bauspargeschäft wurden 211 701 Verträge (1996: 226 085) mit einer Bausparsumme von über 7,9 Mrd.DM (8,2 Mrd.DM) abgeschlossen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben