Wirtschaft : "Horizont Award": Consors-Chef Schmidt ist "Unternehmer des Jahres"

Der Vorstandsvorsitzende der Consors Discount-Broker AG, Karl Matthäus Schmidt, ist als "Unternehmer des Jahres 2000" ausgezeichnet worden. Der 31-Jährige erhielt am Donnerstagabend in der Frankfurter Alten Oper den "Horizont Award" der Zeitung "Horizont" aus der Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag. Die Jury würdigte seine "herausragende unternehmerische und persönliche Leistung". Er habe sich "mit fünf Mitarbeitern, zwei Faxgeräten und vier Computern 1994 in das Abenteuer Online-Banking" gestürzt. Heute stehe Consors an der Spitze der Online-Dienstleister in Europa.

Der Preis in der Kategorie "Werbemann des Jahres" ging an Lothar S. Leonhard, Deutschland-Chef der Agentur Ogilvy & Mather. Zum "Medienmann des Jahres" wurde Heinz-Werner Nienstedt gekürt, Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt in Düsseldorf. Er habe die Verlagsgruppe "in hervorragender Weise fit gemacht für die Herausforderungen der modernen Wirtschaftsmedien", hieß es.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben