Hygienemängel : McDonald's meidet Wiesenhof-Fleisch

McDonald's kauft vorerst kein Fleisch beim Hühnerzüchter Wiesenhof mehr. Damit zieht die Fastfoodkette offenbar die Konsequenz aus Hygienemängeln bei Wiesenhof. Ende Februar war ein Betrieb wegen Hygienemängeln geschlossen worden.

Zu viele Tiere auf engem Raum lassen schnell Krankheiten entstehen.
Zu viele Tiere auf engem Raum lassen schnell Krankheiten entstehen.Foto: dpa

In Schnellrestaurants von McDonald's wird es vorerst keine Geflügelfleischprodukte aus Wiesenhof-Betrieben geben. Die Fastfood-Kette verhängte einen befristeten Abnahmestopp wegen festgestellter Hygienemängel bei Deutschlands größtem Geflügelproduzenten. Einen entsprechenden Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ bestätigte ein McDonald's-Sprecher am Samstag in München.

Auslöser waren demnach erneute Vorwürfe gegenüber Wiesenhof und eine behördlich angeordnete vorübergehende Schließung eines Wiesenhof Schlachtbetriebs in Möckern in Sachsen-Anhalt. Ende Februar hatte es bei einer Routinekontrolle Beanstandungen gegeben.

Laut „Süddeutscher Zeitung“ ist die Fastfood-Kette der erste Großabnehmer, der auf die Hygieneprobleme bei Wiesenhof reagiert. Allerdings habe McDonald's bei eigenen Kontrollen bisher keine Hinweise auf Hygienemängel bei Wiesenhofprodukten gefunden. Ein Wiesenhof-Sprecher wollte gegenüber der Zeitung den Abnahmestopp nicht bestätigen. Wir würden das aber sehr bedauern, sagte er demnach.

Die Mängel des vorübergehend geschlossenen Wiesenhof-Betriebs in Möckern sollen bei Umbauarbeiten entdeckt worden sein. Der Landkreissprecher sagte, er gehe nicht davon aus, dass Geflügel in den Handel gelangt sei, das für den Verbraucher schädlich sein könnte. „Dafür sind die Kontrollen zu dicht, dafür haben wir entsprechend Sorge zu tragen“, sagte er.

Bei einer erneuten Begehung des Betriebs wurde der Betrieb für beanstandungsfrei erklärt. Möckern ist den Angaben zufolge seit Jahrzehnten ein Geflügelstandort. Derzeit seien dort rund 800 Menschen beschäftigt. (dpa)

29 Kommentare

Neuester Kommentar