Wirtschaft : I-D Media AG: Drastischer Stellenabbau bei Berliner Multimedia-Dienstleister

Der Berliner Multimedia-Dienstleister I-D Media AG hat einen drastischen Personalabbau angekündigt. Im Rahmen einer "strategischen und gewinnorientierten Restrukturierung" werde eine Niederlassung in Hamburg geschlossen. I-D Media trenne sich damit von rund 20 Prozent der Belegschaft. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt rund 550 Mitarbeiter, davon 320 in Berlin. Das vor drei Jahren in Hamburg eröffnete Büro war ursprünglich für den Betrieb der Internet-Plattform "Cycosmos" gegründet worden und hatte sich den Angaben zufolge zwischenzeitlich zu einem eigenständigen Full-Service-Betrieb entwickelt. Der Mitteilung zufolge sollen künftig alle Aktivitäten von I-D Services im Heimatmarkt Deutschland am Hauptsitz Berlin strategisch und inhaltlich bearbeitet werden. Mit diesem Schritt untermauere das am Neuen Markt notierte Unternehmen die Ernsthaftigkeit der Zielsetzung, im kommenden Jahr wie geplant die Gewinnzone zu erreichen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar