Wirtschaft : IBB fordert Service für Investoren

NAME

Berlin (tia). Hans Jürgen Kulartz, Vorstandsmitglied der Investitionsbank Berlin (IBB), hat so schnell wie möglich eine zentrale Servicestelle für Investoren in Berlin gefordert. Die Senatswirtschaftsverwaltung arbeitet bereits an einem Konzept, um die Koalitionsvereinbarung umzusetzen und potenziellen Investoren einen einheitlichen Ansprechpartner zu bieten. Der Senat soll im September darüber entscheiden. „Das ist vor allem für Mittelständler und junge Unternehmen wichtig, der Verwaltungsdschungel muss gelichtet werden“, sagte Kulartz anlässlich der Jahrespressekonferenz der IBB Beteiligungsgesellschaft, deren Aufsichtsratsvorsitzender er ist. Andere deutsche Städte seien viel weiter. Deshalb sei vor allem eine schnelle Lösung wichtig, betonte er – auch wenn die IBB dabei nicht zum Zuge kommen sollte. Unternehmensgründer bemängelten auf der Veranstaltung zudem, der Hauptstadt fehle ein ernst zu nehmender internationaler Flughafen.

Der Geschäftsführer der IBB Beteiligungsgesellschaft Marco Zeller plant für 2002 insgesamt 25 Transaktionen mit einem Volumen von rund zehn Millionen Euro. Die Beteiligungsgesellschaft gibt jungen Unternehmen in einer frühen Phase Wagniskapital. Sie engagiert sich in den Bereichen Produktions-, Bio- und Medizintechnik sowie Informationstechnik. Daran halte die Gesellschaft fest, obwohl die Hochstimmung bei Unternehmensgründern spätestens zur Jahresmitte 2001 der Ernüchterung gewichen sei.

Das vergangene Geschäftsjahr nannte Zeller „trotz des schwierigen Umfelds zufriedenstellend“. Er hob hervor, das Gesamtinvestitionsvolumen unter Einbeziehung von Investitionspartnern habe sich auf 134,4 Milliarden Euro „gegen den Markttrend“ fast verdoppelt. Die IBB Beteiligungsgesellschaft selbst hat ihre Neuinvestitionen gegenüber dem Jahr 2000 von elf auf zehn Millionen Euro verringert, die Beteiligungssumme lag damit zum Jahresende 2001 bei 26,9 (2000: 26,3) Millionen Euro. Die Zahl der neuen Beteiligungen sank im selben Zeitraum von 15 auf neun, die Zahl der weiteren Finanzierungsrunden verdoppelte sich auf 22.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben