Wirtschaft : „Ich rate Anlegern zur Vorsicht“ Anwalt: Probleme bei Insolvenz

NAME

Herr Diesselhorst, sollten auch Kleinanleger Unternehmensanleihen kaufen?

In gute Anleihen kann man durchaus investieren. Das Zinsniveau ist gut und bewegt sich oft oberhalb von sechs Prozent. Wichtig ist aber eine gute Bonität der Unternehmen. Das Rating sollte mindestens bei einem einfachen „A“, wenn nicht höher liegen.

Wie riskant sind Anleihen von Telekom-Unternehmen?

Ich rate zur Vorsicht. Bei der Deutschen Telekom mit dem Bund als großem Aktionär ist eine Insolvenz zwar sehr unwahrscheinlich, aber das Engagement bei internationalen Wettbewerbern kann zum Totalausfall werden.

Wie stehen Anleger beim Insolvenzverfahren da?

Genauso wie andere nachrangige Gläubiger. Die Rückzahlungsquote in Deutschland liegt bei Insolvenzverfahren im Durchschnitt insgesamt deutlich unter 20 Prozent.

Das Interview führte Dirk Benninghoff.

0 Kommentare

Neuester Kommentar