Ifo-Geschäftsklimaindex : Stimmung in der deutschen Wirtschaft hellt sich weiter auf

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich zum Jahresende weiter aufgehellt. Der viel beachtete Ifo-Geschäftsklimaindex stieg den zweiten Monat in Folge und zwar von 101,4 Punkten im November auf 102,4 Punkte im Dezember, wie das Münchner Wirtschaftsforschungsinstitut Ifo am Mittwoch mitteilte.

Die Unternehmen bewerten vor allem die Aussichten für das kommende halbe Jahr besser. "Die Unternehmen sind in froher weihnachtlicher Erwartung“, erklärte Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn. Die Firmen bewerteten zwar ihre aktuelle Lage „etwas weniger günstig“ als im Vormonat, doch der Pessimismus für die weitere Geschäftsentwicklung habe „deutlich abgenommen“. Der Teilindex für die aktuelle Lage fiel von 108,1 Punkten im November auf 107,1 Punkte, der Index für die Erwartungen für die nächsten sechs Monate kletterte dagegen von 95,2 Punkten auf 97,9 Punkte.

Im Verarbeitenden Gewerbe hellte sich das Geschäftsklima weiter auf. Die Geschäftserwartungen der Firmen verzeichneten sogar den stärksten Anstieg seit August 2009. Auch im Bauhauptgewerbe setzte sich der Anstieg des Geschäftsklimaindex fort. Im Groß- und Einzelhandel zeigten sich die Unternehmen dagegen skeptischer. (AFP)

3 Kommentare

Neuester Kommentar