IG Metall Berlin-Brandenburg : "Wir sind sehr zufrieden"

Die IG Metall Berlin-Brandenburg will den Pilotabschluss von Nordrhein-Westfalen möglichst schnell übernehmen.

Berlin/Düsseldorf - Die IG Metall Berlin-Brandenburg will den Pilotabschluss von Nordrhein-Westfalen möglichst schnell übernehmen. «Das ist ein sozial gerechtes und volkswirtschaftlich vernünftiges Ergebnis», sagte der Sprecher der IG Metall Berlin- Brandenburg-Sachsen, Bernd Kruppa, am Sonntag der dpa. «Wir sind sehr zufrieden.» Er gehe davon aus, dass schon an diesem Montag ein Termin abgesprochen werde, um den Abschluss mit einem Plus von drei Prozent beim Einkommen auch für Berlin und Brandenburg zu übernehmen.

In Nordrhein-Westfalen hatten sich Arbeitgeber und IG Metall am Samstagmorgen auf eine Einkommenserhöhung vom 1. Juni an geeinigt. Für die Monate März, April und Mai wurde eine Einmalzahlung von 310 Euro vereinbart. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von insgesamt 13 Monaten. Mit der Einigung wurde ein Arbeitskampf der 3,4 Millionen Beschäftigten der deutschen Metall- und Elektroindustrie abgewendet. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben