Wirtschaft : IG Metall: Fast eine halbe Million Metaller

phs

Obwohl in Baden-Württemberg nur ein Achtel der deutschen Bevölkerung lebt, findet sich dort jeder fünfte Industriearbeitsplatz in Deutschland. Mercedes-Benz, Porsche, Bosch - diese Namen von Unternehmen aus dem Südwesten sind in aller Welt bekannt.

Während in ganz Deutschland der Maschinenbau die größte Branche der Metall- und Elektroindustrie darstellt, ist es in Baden-Württemberg mit großen Abstand der Fahrzeugbau. Typisch für die Region Stuttgart ist die unmittelbare Nachbarschaft von Autoherstellern und ihren Zulieferern, die Teile vom Fahrwerk bis zum Rückspiegel beisteuern. Abgesehen von der amerikanischen Autometropole Detroit ist diese Struktur weltweit einmalig. Die IG Metall hat im Südwesten 495 000 Mitglieder. In der Metallbranche sind rund 800 000 Menschen beschäftigt. Die Bedeutung der IG Metall in Baden-Württemberg spiegelt sich in Namen wider: Steinkühler, Riester und auch Zwickel haben sich ihre Sporen in Stuttgart verdient. Die Metaller im Südwesten hatten zuletzt vor 18 Jahren zu einem Arbeitskampf aufgerufen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben