Wirtschaft : IHK

-

Alle deutschen Unternehmen im Inland – ausgenommen Handwerksbetriebe, freie Berufe und landwirtschaftliche Betriebe – sind per Gesetz Mitglied in einer Industrie und Handelskammer (siehe Bericht auf dieser Seite). Die IHKs vertreten die Interessen der Unternehmen gegenüber den Kommunen und Landesregierungen, sie beraten, stellen Ursprungszeugnisse aus, registrieren Öko-Standards, vereidigen Sachverständige und prüfen Auszubildende. Die eigenverantwortlichen öffentlich-rechtlichen Körperschaften vertreten alle Branchen und Betriebsgrößen gleichermaßen – vom Lebensmittelhändler bis zum multinationalen Konzern. Jeder Betrieb hat nur eine Stimme; in Berlin sind das 145000. Die Beiträge der Mitglieder sichern die wirtschaftliche Unabhängigkeit der IHKs vor Einzelinteressen und staatlicher Einflussnahme. oom

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben