Wirtschaft : IM BLICKPUNKT: Deutsche IAA-Premieren

AUDI.Die Ingolstädter VW-Tochter präsentiert zur IAA den A6 mit V6-TDI-Motor. BMW.Der Münchener Automobilkonzern rückt sein M-Coupe ins Scheinwerferlicht.Es basiert auf dem Roadster, verfügt mit einer Heckklappe aber über mehr Stauraum. MERCEDES.Der Stuttgarter Automobilkonzern rückt die neue "A-Klasse" als Golf-Herausforderer ins Rampenlicht.Als weiterer Publikumsmagnet wird der in den USA gebaute Geländewagen "M-Klasse" vorgestellt.Der zusammen mit Swatch entwickelte Kleinwagen "Smart" wird erstmals dem breiten Publikum vorgestellt. PORSCHE.Heftige Diskussionen der IAA-Besucher erwartet die Motorpresse wegen des neuen 911ers mit neuem, wassergekühltem Boxermotor. VOLKSWAGEN.Publikumsmagnet des Wolfsburger Autokonzerns soll das Debüt des neuen "Golf IV" sein.Daneben sollen der Passat Variant und der neue Polo Variant Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben