Wirtschaft : Im ersten Jahr als Aktiengesellschaft erfolgreich - Zuschlag von zwei US-Großstädten

Die Wall AG, Berlin, berichtet über ein erfolgreiches erstes Jahr als Aktiengesellschaft. So habe das Unternehmen von der US-Metropole den Zuschlag für die "Möblierung" der Innenstadt erhalten. Wall wird dort City-Toiletten, Wartehallen, Zeitungskioske und Stadtinformationsanlagen erreichten und die Anlagen auch warten. Boston sei nach St. Louis bereits die zweite nordamerikanische Stadt in der Wall nun vertreten sei, heißt es in einer Pressemitteilung von Dienstag.

In Berlin wurde im Dezember mit dem Senat ein Vertrag über ein touristisches Wegeleitsystem unterzeichnet. Eine weitere Ausschreibung gewann Wall im vergangenen Jahr in Reutlingen. Das Unternehmen habe damit nunmehr mit 15 Großstädten in Deutschland Vertragsbeziehungen, heißt es weiter. In den Niederlanden konnte Wall einen Vertrag mit Eindhoven abschließen. Damit ist das Unternehmen jetzt in allen niederländischen Großstädten über 100 000 Einwohner vertreten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben