Wirtschaft : Im Inland weniger deutsche Autos bestellt

FRANKFURT (MAIN) (rtr).Die deutsche Automobilproduktion ist im März weiter gestiegen.Der Verband der Automobilindustrie (VDA) teilte in Frankfurt (Main) mit, das entsprechende Vorjahresvolumen sei im März 1999 mit 568 000 Fahrzeugen um zehn Prozent übertroffen worden.Arbeitstäglich bereinigt sei die Herstellung jedoch lediglich um fünf Prozent gestiegen, während sie saisonbereinigt sogar um zwei Prozent gesunken sei.Die Ausfuhr aller Fahzeuggattungen stieg im März um ebenfalls zehn Prozent.Der Export blieb damit der wichtigste Motor für die deutsche Automobilindustrie.Allein im März legten die ausländischen Bestellungen für Pkws im Vergleich zum Vorjahresmonat um 14 Prozent zu.Im Inland fielen sie dagegen um sechs Prozent zurück."Saisonbereinigt sanken sie damit auf das geringste Nachfragevolumen seit zwei Jahren", so der VDA.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben