Immobilien : Auf die Extras achten

-

Verwalterhonorare werden nach Zahl der Wohnungen oder Erträgen berechnet: meist 10 bis 20 Euro je Wohnung im Monat oder zwischen drei und sieben Prozent der Jahresmiete. In Berlin gelten fünf bis sechs Prozent der Bruttokaltmiete (Grundmiete und Betriebskosten, ohne Heizkosten) als üblich, einige gehen von der Warmmiete aus. Dabei wird immer die „Sollmiete“ herangezogen, Mietausfälle bleiben unberücksichtigt.

Achten sollte man darauf, ob der Verwalter zusätzlich zum Grundpreis Sonderzahlungen verlangt, etwa für die Kontrolle von Bauarbeiten oder das Eintreiben von Mieten. Sogar für Betriebskostenabrechnungen fordern manche Extra-Geld: meist zwischen 75 und 100 Euro pro Objekt. jub

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben