Immobilien : Aussaat oder Jungpflanzen

-

Wer Kuhschellen aus Samen heranziehen möchte, sät gleich nach der Reife den frischen Samen aus. Dazu verwendet man ein grobkörniges Substrat , das gleichmäßig feucht zu halten ist. Sobald die ersten Laubblätter erscheinen, wird einzeln in kleine Töpfe verpflanzt. Im Herbst erhalten die Jungpflanzen den endgültigen Standort. Bezugsquellen.

Saatgut: Barbara Gassmann, Winsen/Luhe, Telefon: 041 71/734 53; Klaus Seibert, Roßdorf, Telefon: 061 54/90 68 und Fachgeschäfte, die Saatgut von Sperling führen. Pflanzen: Friesland Staudengarten, Uwe Knöpnadel, Husumer Weg 16, 26441 Jever, Tel.: 044 61/37 63; Botanische Raritäten, Bernd Wetzel, Kohlfurther Straße 141, 42349 Wuppertal, Tel.: 02 02/47 04.T.W.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben