BUNDESARBEITSKREIS ALTBAUERNEUERUNG : Berater und Kompetenzzentrum

Aus rund 170 Mitgliedern besteht der Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung. In dem eingetragenen Verein finden sich seit 1969 Baufachleute wie Architekten und Ingenieure, Unternehmen und -verbände sowie Forscher zusammen.

Zu den Baka-Mitgliedern zählen unter anderem die Materialprüfanstalt für das Bauwesen, der Verband Privater Bauherren, die Versuchsanstalt für Holz- und Trockenbau, das Institut Wohnen im Alter, der Fachverband Schadstoffsanierung sowie das Fraunhofer Informationszentrum Raum und Bau.

Neben dem Erfahrungsaustausch und der Forschung zum Bauen im Bestand geht es auch um Beratung von Laien und Experten in Fragen der Sanierung, Modernisierung und Instandsetzung von Altbauten. Der Baka will Ansprechpartner für alle sein: Bauherren, Planer, Hausbesitzer, Mieter, Sachverständige.

Zu diesem Zweck mischt der Arbeitskreis bei Baufachmessen mit, bietet Seminare und Fachliteratur, informiert über Förderprogramme und Bausysteme und wirkt mit am Runden Tisch der Nachhaltigkeit der Bundesregierung. heid

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben